Verein Burg Rennenberg


Direkt zum Seiteninhalt

Beschlussfassung

Vorstand



Beschlussfassung des Vorstands


1. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse im allgemeinen in Vorstandssitzungen, die vom 1. Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom 2. Vorsitzenden schriftlich oder mündlich einberufen werden. In jedem Fall ist eine Einberufungsfrist von drei Tagen einzuhalten.

2. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens drei Vorstandsmitglieder anwesend sind.

3. Die Vorstandssitzung leitet der 1. Vorsitzende, bei dessen Verhinderung der 2. Vorsitzende.

4. Bei der Beschlussfassung entscheidet die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Leiters der Vorstandssitzung.

5. Die Beschlüsse des Vorstands sind in einem Protokoll zusammenzufassen. Die Niederschrift soll Ort und Zeit der Vorstandssitzung, die Namen der Teilnehmer, die gefassten Beschlüsse und das Abstimmungergebnis enthalten.

6. Ein Vorstandsbeschluss kann auf schriftlichem Wege gefasst werden, wenn alle Vorstandsmitglieder ihre Zustimmung zu der zu beschließenden Angelegenheit erklären.

Homepage | Aktuelles | Erledigt | Verein | Vorstand | Presse | Geschichte | Bildergalerie | Gästebuch | Impressum | Sitemap

© 2007-2012 - Aktualisiert am: 20. Jul 2012 - Heute ist: - Es ist jetzt: Uhr

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü